Go Back
+ servings
apfelkuchen backen
Drucken Pin

Versunkener Apfelkuchen

Kuchen hat nur wenig Vitamine - deswegen muss man viel davon essen!
Gericht Dessert, Gebäck, Kuchen
Keyword Dessert, für Gäste, Gebäck, Kuchen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 8 Portionen
Kalorien 345kcal
Autor Stephie Gerner

Zutaten

  • 3-4 Äpfel
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • eine halbe Bio-Zitrone Saft und Abrieb
  • eine Prise Salz
  • 170 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 EL Backpulver
  • 25 ml Milch
  • 25 g Aprikosenkonfitüre
  • etwas Puderzucker und Mandelscheiben zum Dekorieren

Anleitungen

  • die Springform fetten und mehlen
  • den Backofen auf 180Grad Ober- /Unterhitze vorheizen
  • Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale cremig verrühren
  • nacheinander die Eier gut unterrühren
  • Mehl, Backpulver und Speisestärke vermischen und zusammen mit der Milch zur Buttermasse geben und gut verrühren, bis ein homogener Teig entsteht
  • den Teig in die Springform füllen und glatt streichen
  • Äpfel schälten, vierteln, entkernen, ein paar mal längs einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln
  • die Apfelstücke auf den Teig legen (ich habe sie zu tief "reingedrückt", legt sie einfach locker drauf, das sieht dann am Ende etwas hübscher aus)
  • den Kuchen für 40-45min backen - Stäbchenprobe machen!
  • aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
  • die Aprikosenkonfitüre erhitzen und mit 1-2EL Wasser verrühren und den Kuchen damit bestreichen
  • mit Puderzucker und Mandelscheiben verzieren und geniessen!

Nutrition

Calories: 345kcal | Carbohydrates: 50g | Protein: 5g | Fat: 15g