Vollkornbagels
Blogparade, Brot&Brötchen

Vollkornbagels

1 comment

Hello und welcome back zu “Koch mein Rezept” – Der grosse Rezeptetausch, ins Leben gerufen von volkermampft.

Koch mein Rezept Runde 8 – Vollkornbagels!

Vollkornbagels

Worum geht es?
Jeder Teilnehmer bekommt alle 2 Monate einen Tauschblog und

sucht sich von diesem ein Rezept aus, welches er – gern auch etwas anders
interpretiert – nachkocht, backt oder was auch immer.
Gleichzeitig wird der Tauschblog etwas genauer vorgestellt.
Ich finde die Idee wirklich schön, denn so lernt man neue Leute und neue
Blogs kennen und kommt endlich auch mal dazu, Rezepte von
Foodblogger-Kollegen auszuprobieren.

Runde 8 führte mich zur lieben Bettina aus Bayern. Auf ihrem Blog “homemade & baked” findet ihr nicht nur leckere Rezepte aus allen Rubriken, sondern auch wunderschöne, ästhetische Fotos. Kein Wunder, denn die Fotografie ist neben dem Bloggen eine weitere Leidenschaft von Bettina – und das sieht man auch! (Ich würde sofort eine Nachhilfestunde bei Dir buchen, meine Liebe!)
Bettina, erzähl mal…

1. Wie oder durch was hast Du deine Leidenschaft für`s Kochen entdeckt?
Schon als Kind habe ich meiner Mama und Oma in der Küche beim Kochen und Backen geholfen. Dies weckte meine Leidenschaft, die bis heute erhalten blieb.  

2. Auf welche Zutat kannst Du in der Küche auf keinen Fall verzichten?
Auf jeden Fall könnte ich nicht auf frische Kräuter verzichten. Ich finde mit Kräutern und frisch gemahlenen Gewürzen kann noch so viel aus einem Gericht herausgeholt werden. 

3. Verrat uns Deine Macke in der Küche?!
Oft sieht es im Anschluss wie auf einem Schlachtfeld aus! Ich gehöre eher zum unordentlichen Typ 😀 

4. Woher holst Du dir Inspirationen für Deine Rezepte?
Von Mama und Oma, vielen tollen Foodblogs, aber auch von Zeitschriften und den sozialen Medien. 

5. Hauptgang oder Dessert?
Auch wenn ich zu einem süßen Abschluss nicht NEIN sagen würde, könnte ich nicht auf den Hauptgang verzichten. Ich bevorzuge Herzhaftes.

Ich habe mich für etwas entschieden, was ich schon seit sehr langer Zeit mal selber machen wollte, und zwar Bagels! Wieso ich das nie gemacht habe weiss ich nicht so genau, aber irgendwie dachte ich immer, das wäre mega kompliziert. Bettinas Basic-Bagelrezept hat mich schlussendlich überzeugt, es doch mal zu probieren. Ich habe mich in diesem Fall für Vollkornbagels entschieden, sie benutzt in Ihrem Rezept Weizenmehl.
Am besten ist es, wenn Du beide ausprobierst… 😉

Hier findest Du meine anderen Beiträge zu “Koch mein Rezept”

Vollkornbagels

Vollkornbagels

Vollkornbagels

VollkornbagelsStephie Gerner
ein einfaches Basic-Rezept
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gehzeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Brötchen, Brot
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

  • 0,5 Würfel frische Hefe
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 290 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Olivenöl Rapsöl geht auch
  • 1 EL Honig für`s Wasserbad
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • Kürbiskerne, Sesam, Sonnenblumenkerne, Mohn etc… zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Hefe im lauwarmen Wasser auflösen
  • Mehl, Zucker, Salz & Öl hinzugeben und 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten (lassen), dann eine Stunde abgedeckt gehen lassen
  • aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 gleichgrosse Teile teilen
  • jedes Teil ein paar mal falten und einen runden Teigling daraus formen
  • mit einem Holzlöffel ein Loch in die Mitte stechen und ein paar mal "herumwirbeln" 😀 (siehe Video) oder einfach mit den Fingern etwas aufdehnen
  • die Bagels abgedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen
  • Backofen auf 180° Umluft vorheizen
  • einen Topf mit Wasser zum Sieden bringen (nicht kochen) und Honig sowie eine Prise Salz dazu geben
  • die Bagels vorsichtig mit der oberen Seite zuerst ins Wasser geben und nach 30 Sekunden umdrehen, nach weiteren 30 Sekunden herausnehmen und auf ein Blech geben (Backpapier nicht vergessen)
  • Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Bagels damit bestreichen, danach mit Körnern/Saaten nach Wunsch bestreuen
  • ca 20 Minuten im Ofen backen, danach komplett abkühlen lassen

Nährwerte pro Portion

Calories: 310kcalCarbohydrates: 52gProtein: 9gFat: 6g
Keyword backen, Brot, Vollkorn
Nachgemacht?Ich freue mich über Deine Bewertung!

Lass’ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder markiere @esskalation.li (bei Instagram) oder @ESSkalationFL (bei Facebook) und benutze #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich
für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst Neuigkeiten direkt in dein
E-Mail-Postfach.

Es gilt die Datenschutzvereinbarung!

Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

One Comment

  1. Das wäre genau das richtige für morgen!

Kommentar verfassen