Vanillekipferl

vanillekipferl weihnachtskekse

… und weiter geht`s mit Lieblingssorte Nr. 2.

Vanillekipferl gehen immer und man kann einfach nicht aufhören in die Dose zu greifen, oder?

Welches sind denn Eure liebsten Weihnachtsplätzchen?

Ich verrate Euch jetzt, wie ich Vanillekipferl mache. Vielleicht habt Ihr ja Lust, sie auszuprobieren…


Zutaten (für ca. 2 Bleche):

  • 1 Vanilleschote
  • 75g Zucker
  • 200g kalte Butter
  • 275g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln (blanchiert)
  • 2 Eigelb
  • eine Prise Salz
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50g Staubzucker

Zubereitung:

  • Vanilleschote halbieren und das Mark rauskratzen
  • aus allen Zutaten (ausser Vanillezucker und Staubzucker) einen Teig kneten (erst mit den Knethaken vom Handmixer, dann mit der Hand noch einmal gut durchkneten)
  • den Teig abgedeckt etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen
  • den Backofen auf 160Grad Umluft vorheizen
  • danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 4 Portionen teilen, jede Portion zu einer Rolle formen (ca. 1,5cm Durchmesser) und dann in ca. 4cm grosse Stücke teilen
  • die einzelnen Stücke zwischen den Händen zu Kipferln formen, die Enden dabei leicht zusammendrücken
  • die Kipferl auf einem mit Backpapier belegten Blech im Ofen ca. 10-12 Minuten backen, bis die Spitzen leicht Farbe angenommen haben
  • Staubzucker mit Vanillezucker vermischen und über die noch heissen Kipferl sieben
  • auf einem Rost abkühlen lassen

vanillekipferl weihnachtskekse

Lass‘ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder tagge mich mit #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein E-Mail-Postfach.

Kommentar verfassen