Turbo-Cookies – Naschen ohne schlechtes Gewissen

Heute gibt es Cookies! Und damit meine ich nicht dieses lästige PopUp, was man immer wegklicken muss, wenn man auf eine Website kommt, sondern Echte, zum Reinbeissen – ganz ohne Backen! Du willst ohne schlechtes Gewissen naschen? Dann ist meine dringliche Empfehlung an Dich: mach diese Cookies? Ich sag Dir auch warum… Sie sind super…

Read More

Griess-Schnitten

Heute habe ich was für die Süss-Schnäbel unter Euch. Die Griessmasse kann man super gut vorbereiten und muss sie dann nur noch vor dem Servieren kurz anbraten. Ich habe heute etwas Tonkabohne mit hinein getan #ilovetonka Ich kann mir super gut vorstellen, dass es mit Ahornsirup und etwas Kardamom auch mega gut schmeckt [Memo an…

Read More

Kaiserschmarrn

Ich muss Euch was gestehen…  Ich bin ein Opfer!  Ein Verpackungsopfer, ein Werbeopfer… und heute war ich ein „Kitchen impossible“ Opfer.  Gestern gab es dort nämlich Kaiserschmarrn – und ich hatte seit gestern Abend Lust darauf. Also musste das heute natürlich auf dem Tisch landen. Die Kids haben sich auch gefreut, eine klassische Win-Win-Situation. 🙂 …

Read More

Ruckzuck Guglhupf

Hello again von der Back-Loser-Front! Letztens hatten wir spontan Lust auf Kuchen – also schnell geschaut, ob alle Zutaten da sind und ab dafür.  Es gab diesen leckeren, super easy Guglhupf. Alles, was Ihr dafür benötigt habt Ihr garantiert zu Hause und der Teig ist in 5 Minuten zusammen gerührt. Wenn sich also kurzfristig Besuch ankündigt, seid…

Read More

Mandeltorte

Heute habe ich ein Rezept für eine leckere Mandeltorte für Euch. Die habe ich am Wochenende gebacken. Zugegeben – es ist nicht gerade nur „Teig zusammenrühren, in die Form und fertig“, sondern erfordert schon ein paar Handgriffe mehr, aber sogar für mich, als ausgemachten Back-Muffel, war das echt machbar. Natürlich nur mit der Hilfe von…

Read More

Vanillekipferl

… und weiter geht`s mit Lieblingssorte Nr. 2. Vanillekipferl gehen immer und man kann einfach nicht aufhören in die Dose zu greifen, oder? Welches sind denn Eure liebsten Weihnachtsplätzchen? Ich verrate Euch jetzt, wie ich Vanillekipferl mache. Vielleicht habt Ihr ja Lust, sie auszuprobieren… Zutaten (für ca. 2 Bleche): 1 Vanilleschote 75g Zucker 200g kalte…

Read More

Mailänderli

Hier kommt wieder was Neues von der Backnieten-Front, haha! Weihnachtsguetzli backen gehört ja nunmal irgendwie einfach dazu, oder? Es gibt 2 Sorten, die ich relativ problemlos backen kann. Mailänderli und Vanillekipferl. Diese zwei sind zum Glück auch unsere Allerliebsten. Also, starten wir mit Mailänderli… Zutaten (für ca. 4 – 5 Bleche): 225g Zucker 3 Eier…

Read More

Quarkbällchen

Ich liiiiiiebe Quarkbällchen – schon immer! Die sind einfach sowas von lecker. Und das Beste – die sind mega schnell und einfach zu Hause selbst gemacht. Teig zusammen rühren, frittieren und am besten gleich noch warm geniessen. Es gibt nur 2 klitzekleine negative Aspekte… Nr. 1: Die ganze Bude riecht nach Frittiertem – das ist…

Read More

Versunkener Apfelkuchen

>>Kuchen hat nur wenig Vitamine, deswegen muss man viel davon essen<< Macht Sinn, oder?! Alle jubeljahre backe ich mal einen Kuchen – zum Beispiel, wenn ein Geburtstag ansteht oder sich Besuch ankündigt. Ich bin im Kochen sicher besser als im Backen – mit Buttercreme, Ganache und Fondant bin ich grenzenlos überfordert… Aber da ich mir…

Read More

Marillen-Griessknödel

It´s dessert-time, baby! Ich weiss, ich weiss… die Marillenzeit ist eigentlich vorbei. Ich teile diese leckeren Griessknödel aber trotzdem mit Euch, weil man die auch wunderbar mit Zwetschgen machen kann – ganz wie Ihr wollt! Und ausserdem – nach der Marille ist vor der Marille… 😉 Zutaten (für 8 Stk): 8 Marillen 500ml Milch 50g…

Read More