Guglhupf
Dessert&Gebäck

Ruckzuck Guglhupf

0 comments

Hello again von der Back-Loser-Front!

Letztens hatten wir spontan Lust auf Kuchen – also schnell geschaut, ob alle Zutaten da sind und ab dafür. 

Der Guglhupf ist in kürzester Zeit im Ofen!

Es gab diesen leckeren, super easy Gugl. Alles, was Du dafür benötigst hast Du garantiert zu Hause und der Teig ist in 5 Minuten zusammen gerührt. Wenn sich also kurzfristig Besuch ankündigt, Bist Du jetzt gewappnet!

So, schnappt Euch die Kuchenform und los geht`s! 

Oder Wenn Du ein bisschen mehr Zeit hast, wird Dir diese feine Mandeltorte vielleicht auch gefallen?!

Guglhupf

Ruckzuck Guglhupf

Gericht Gebäck
Keyword Gebäck, Kuchen, sweets
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Autor Stephie Gerner

Zutaten

  • 300 g weiche Butter
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 370 g Mehl
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Päckle Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Milch
  • 100-150 g Schokostückchen backfest
  • etwas Puderzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen
  • eine Backform fetten und mit Mehl bestäuben (brauchte ich nicht, weil ich eine Silikonform verwende)
  • die Butter mit dem Handmixer cremig rühren
  • alle Zutaten (ausser Schokostückchen) dazu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren
  • die Schokostückchen unterheben und den Teig in die Form füllen
  • bei 180Grad 50min backen
  • abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren

Lass’ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder markiere @esskalation.li (bei Instagram) oder @ESSkalationFL (bei Facebook) und benutze #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich
für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein
E-Mail-Postfach.

Es gilt die Datenschutzvereinbarung!

Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

Kommentar verfassen