rote-linsen-hummus
Aufstrich, Blogparade

Rote-Linsen-Hummus

0 comments

Die rote Linse, die eigentlich eine geschälte braune Linse ist, ist schnell gekocht und reich an Ballaststoffen, Aminosäuren und Eisen. Gerade, wenn Du Linsen normalerweise nicht so gut verträgst, solltest Du die rote mal ausprobieren, sie ist nämlich deutlich bekömmlicher als normale, braune Linsen. Wir verwenden die rote Linse heute für einen leckeren Rote-Linsen-Hummus.

Rote-Linsen-Hummus ist ein schneller, leckerer Dip!

Koch mein Rezept – Runde 5 – Der grosse Rezeptetausch, ins Leben gerufen von volkermampft.

Worum geht es?
Jeder Teilnehmer bekommt alle 2 Monate einen Tauschblog und sucht sich von diesem ein Rezept aus, welches er – gern auch etwas anders interpretiert – nachkocht, backt oder was auch immer. Gleichzeitig wird der Tauschblog etwas genauer vorgestellt. Ich finde die Idee wirklich schön, denn so lernt man neue Leute und neue Blogs kennen und kommt endlich auch mal dazu, Rezepte von Foodblogger-Kollegen auszuprobieren.

Dieses Mal führte mich der Weg zu Sus von corumblog 2.0 .
Sus bloggt schon seeeehr lange. Angefangen mit einem Blog, der eigentlich um Fantasy und Science-Fiction thematisieren sollte, nahm sie eines Tages an einem Kochevent teil – so enstand über die Jahre ein gut gefüllter Food-Blog.
Bei Sus findest Du wirklich alles, was das Herz begehrt. Von verschiedener, spannender Länderküche bishin zu Gebäck, Getränken, Fleischgerichten und und und kannst Du Dich ewig durch Ihren Blog stöbern. Ich mag diese bodenständigen, einfachen Rezepte ja sowieso gern, weswegen ich sicher nicht das letzte mal bei Ihr gestöbert habe.

Ich habe Sus ein paar Fragen gestellt:
1. Auf welche Zutat kannst Du in der Küche auf keinen Fall verzichten?
Auf die, die ich gerade brauche
2. Verrat uns Deine Macke in der Küche?!
Ich will alles ausprobieren und auch mal selbst gemacht haben
3. Woher holst Du dir Inspirationen für Deine Rezepte?
Überall: Internet, Kochbücher, Zeitschriften, Werbeblättchen, eigene Phantasie
4. Hauptgang oder Dessert?
Kaffee und Kuchen

Für diese Runde habe ich mich für ein Rote-Linsen-Hummus entschieden.
Ein tolles Rezept, sage ich Dir! Linsen sind sowieso echt mega, gesund und schön Wandelbar.
Ich habe das Rezept natürlich ein wenig verändert, da ich keinen Knoblauch mag und auch nicht gern scharf esse, aber probier’ doch einfach beide Varianten mal aus!
In 15 Minuten hast Du also einen leckeren Aufstrich oder Dip für z.B. Gemüsesticks oder ein leckeres Naan-Brot!

Hier findest du meine anderen Beiträge zum Blogevent!

Rote-Linsen-Hummus

Rote-Linsen-Hummus

ein leckerer Aufstrich oder Dip
Gericht Aufstrich, Dip
Keyword Aufstrich, Dip, gesund, Hummus, Linsen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 1 Glas

Zutaten

  • 150 g rote Linsen
  • 1 Stk Karotte
  • 450 ml heisses Wasser
  • 1 Stk Lorbeerblatt
  • 1 EL Paprika edelsüss
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 0,5 TL Salz
  • 1 EL Dijonsenf grob
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Weißweinessig

Anleitungen

  • die Linsen waschen und abtropfen lassen
  • Karotte schälen und in Scheiben schneiden
  • Linsen und Karotten mit dem Wasser in einen Topf geben, 1 Lorbeerblatt dazu und bei mittlerer Hitze ca 15min köcheln lassen, bis die Linsen sehr weich sind
  • den Topf vom Herd nehmen und alle restlichen Zutaten hinzufügen
  • OPTIONAL: pürieren (ich habs gern cremig)
  • abschmecken und eine Weile kalt stellen, dabei wird der Hummus fester und zieht durch
  • danach als Dip oder Aufstrich geniessen

Ich freue mich, wenn Du ein Bild vom Rote-Linsen-Hummus auf Pinterest Pinnst!

Lass’ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder markiere @esskalation.li (bei Instagram) oder @ESSkalationFL (bei Facebook) und benutze #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich
für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein
E-Mail-Postfach.

Es gilt die Datenschutzvereinbarung!

Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

Kommentar verfassen