Naan-Brot

naan brot indisch

Ziemlich Brot-lastig hier in letzter Zeit, oder? Das liegt daran, dass ich momentan nicht so aufwendig koche bei den Temperaturen, die wir hatten – shame on me! Aber die nächsten Tage werden hitzetechnisch sehr viel angenehmer, also kann’s in der Küche auch wieder etwas heisser zu und her gehen… 😉

Für heute habe ich jedenfalls ein super einfaches Rezept für leckere Naan-Brote für euch. Eigentlich ja eine klassische Beilage zu Curry oder zum Beispiel auch zum indischen Butterhuhn (klick mal hier), wir essen das aber genauso gern auch mal zu einem gemischten Salat mit Pouletstreifen oder zum Grillen.

Naan wird traditionell ja in einem Tandoor Ofen gebacken – aber wer hat den schon zu Hause?

Also machen wir das ganz unkompliziert in der Pfanne mit nur einer Hand voll Zutaten…


Zutaten (für 8 Stk):

  • 160ml Buttermilch
  • 270g Mehl
  • je 1 TL Natron, Backpulver, Salz, Trockenhefe und Zitronensaft
  • Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitung:

  • die Buttermilch leicht erhitzen und die Trockenhefe darin auflösen
  • danach aus allen Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten und an einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen
  • den Teig in 8 gleichgrosse Kugeln teilen und oval auswallen
  • Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne (oder Gusspfanne) erhitzen und einen Fladen hinein geben
  • es bilden sich Blasen, nach einer halben Minute kann man den Fladen bereits wenden und mit dem Pfannenwender immer etwas flach drücken, damit das Naan-Brot gleichmässig bräunt.
  • nach noch einmal etwa 20-30sek aus der Pfanne nehmen, mit Küchenpapier das überschüssige Fett abnehmen und servieren

Lass‘ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder markiere @esskalation.li und benutze #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein E-Mail-Postfach.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

Kommentar verfassen