Mandeltorte

mandeltorte

Heute habe ich ein Rezept für eine leckere Mandeltorte für Euch. Die habe ich am Wochenende gebacken. Zugegeben – es ist nicht gerade nur „Teig zusammenrühren, in die Form und fertig“, sondern erfordert schon ein paar Handgriffe mehr, aber sogar für mich, als ausgemachten Back-Muffel, war das echt machbar. Natürlich nur mit der Hilfe von meinem Sohn, der mich tatkräftig unterstützt hat. Also, legen wir los…


Zutaten (für eine Springform 24cm):

  • 200g Rahm (Sahne)
  • 400g Zucker
  • 8 Eier
  • 150g Butter
  • 50g Mandelblättchen
  • 200g Mandeln gemahlen
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:

  • die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen
  • Eier trennen – das Eiweiss für später zur Seite stellen
  • Rahm und Zucker aufkochen und danach von der Herdplatte nehmen
  • einen Teil vom Rahm mit den Eigelben kräftig verquirlen, danach restliche Sahne auch unterrühren
  • die Masse in einen Topf geben und auf dem Herd bei wenig Hitze erhitzen, bis sie dickflüssig wird (aber Achtung: darf nicht kochen!)
  • die Creme in eine Schüssel füllen und direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (verhindert, dass sich eine Haut bildet) komplett abkühlen lassen (dauert ca 1-2 Stunden, wichtig, sonst wird sie nicht fest!)
  • Ofen auf 175Grad Umluft vorheizen
  • Währenddessen 4 Eiweiss steif schlagen, 100g Zucker einriesel lassen und danach 100g gemahlene Mandeln unterheben
  • die Springform am Boden mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen
  • im vorgeheizten Backofen ca 18min backen, dann mit einem Messer vom Rand lösen und den Boden aus der Form nehmen – abkühlen lassen
  • den zweiten Boden genauso zubereiten und backen
  • 50g Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann abkühlen lassen
  • die zimmerwarme Butter mit dem Handrührgerät cremig rühren, die abgekühlte Eiercreme nach und nach unterrühren
  • ca ein Drittel der Creme auf einem Boden verteilen, den zweiten Boden drauf setzen und die restliche Creme darauf verteilen
  • -mit den Mandelblättchen bestreuen, mit Puderzucker bestäuben und bis zum Servieren kalt stellen

Lass‘ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder markiere @esskalation.li und benutze #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein E-Mail-Postfach.

Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

Kommentar verfassen