Mandeltorte

mandeltorte

Heute habe ich ein Rezept für eine leckere Mandeltorte für Euch. Die habe ich am Wochenende gebacken. Zugegeben – es ist nicht gerade nur „Teig zusammenrühren, in die Form und fertig“, sondern erfordert schon ein paar Handgriffe mehr, aber sogar für mich, als ausgemachten Back-Muffel, war das echt machbar. Natürlich nur mit der Hilfe von meinem Sohn, der mich tatkräftig unterstützt hat. Also, legen wir los…


Zutaten (für eine Springform 24cm):

  • 200g Rahm (Sahne)
  • 400g Zucker
  • 8 Eier
  • 150g Butter
  • 50g Mandelblättchen
  • 200g Mandeln gemahlen
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:

  • die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen
  • Eier trennen – das Eiweiss für später zur Seite stellen
  • Rahm und Zucker aufkochen und danach von der Herdplatte nehmen
  • einen Teil vom Rahm mit den Eigelben kräftig verquirlen, danach restliche Sahne auch unterrühren
  • die Masse in einen Topf geben und auf dem Herd bei wenig Hitze erhitzen, bis sie dickflüssig wird (aber Achtung: darf nicht kochen!)
  • die Creme in eine Schüssel füllen und direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (verhindert, dass sich eine Haut bildet) komplett abkühlen lassen (dauert ca 1-2 Stunden, wichtig, sonst wird sie nicht fest!)
  • Ofen auf 175Grad Umluft vorheizen
  • Währenddessen 4 Eiweiss steif schlagen, 100g Zucker einriesel lassen und danach 100g gemahlene Mandeln unterheben
  • die Springform am Boden mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen
  • im vorgeheizten Backofen ca 18min backen, dann mit einem Messer vom Rand lösen und den Boden aus der Form nehmen – abkühlen lassen
  • den zweiten Boden genauso zubereiten und backen
  • 50g Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann abkühlen lassen
  • die zimmerwarme Butter mit dem Handrührgerät cremig rühren, die abgekühlte Eiercreme nach und nach unterrühren
  • ca ein Drittel der Creme auf einem Boden verteilen, den zweiten Boden drauf setzen und die restliche Creme darauf verteilen
  • -mit den Mandelblättchen bestreuen, mit Puderzucker bestäuben und bis zum Servieren kalt stellen

Lass‘ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder tagge mich mit #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein E-Mail-Postfach.

Kommentar verfassen