käse pasta nudeln
Hauptgerichte vegetarisch

Mac and cheese

2 comments

Hello aus dem Krisengebiet in alle anderen Krisengebiete! 

Was ist nur los momentan! Die ganze Welt dreht durch. Aber egal – ich möchte mich gar nicht an dieser öffentlichen Corona-Diskussion beteiligen. Wir müssen das ja eh alle so nehmen, wie es entschieden wurde und müssen vor allem das Beste draus machen. 

Und “das Beste” bedeutet für mich auf jeden Fall auch “Soulfood” – und da gehört Mac and cheese aber mal sowas von dazu!

Ein richtiges Wohlfühlessen aus dem Ofen mit herrlich viel Käse und einer cremigen Sauce (Du kannst es auch mit leckeren, knusprigen Röstzwiebeln toppen) – Kalorien zählen sollten wir hier aber nicht. 🙂 

Also – gönn’ Dir doch auch mal eine Portion – Deine Kids werden es auch lieben! 

Mac and cheese

mac and cheese

Mac and cheese

Mac and cheeseStephie Gerner
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht vegetarisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Maccheroni
  • 40 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Rahm
  • 200 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 100 g Emmentaler
  • 100 g Cheddar
  • 50 g Parmesan
  • 1 EL Butter
  • 2-3 EL Paniermehl

Anleitungen
 

  • die Maccheroni nach Packungsanweisung kochen, dabei 1-2 Minuten abziehen, weil die ja noch in den Ofen kommen
  • Emmentaler, Cheddar und Parmesan reiben und auf die Seite stellen
  • Mehlschwitze: 40g Butter in einem Topf schmelzen, 1 EL Mehl dazu geben und unter rühren etwas Farbe annehmen lassen
  • mit Rahm und Milch aufgiessen, gut verrühren und kurz köcheln
  • mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen
  • eine Auflaufform oder einen gusseisernen Topf etwas einfetten und die Nudeln, Sauce und den Käse darin gut vermengen (Nudeln und Sauce sollten dabei noch heiss sein)
  • in einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen und das Paniermehl darin etwas anrösten, danach auf den Nudeln verteilen und das ganze bei 180Grad Ober-/Unterhitze 30min backen
Keyword aus dem Ofen, überbacken, Käse, Pasta
Nachgemacht?Ich freue mich über Deine Bewertung!

mac and cheese
mac and cheese

Lass’ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder markiere @esskalation.li (bei Instagram) oder @ESSkalationFL (bei Facebook) und benutze #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich
für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst Neuigkeiten direkt in dein
E-Mail-Postfach.

Es gilt die Datenschutzvereinbarung!

Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

2 Comments

  1. Pingback: Tomatenpasta mit Burrata - ESSkalation -

  2. Pingback: Knusprige Röstzwiebeln - ESSkalation - Beilagen

Kommentar verfassen