karotten lasagne möhren vegetarisch
Hauptgerichte vegetarisch

Karottenlasagne

0 comments

Bist Du ein Lasagne-Lover?
Also wir auf jeden Fall. Aber heute habe ich ein Rezept für Dich, welches bei uns ganz klar die klassische Lasagne mit Hackfleisch abgelöst hat – Karottenlasagne!

Diese Karottenlasagne hat bei uns die klassische Version vom Thron gestossen!

Glaubst Du nicht? Da hilft nur eins: ausprobieren!

Ein wunderbares, vegetarisches Gericht, was der ganzen Familie schmeckt, schnell gemacht ist und keine drölfzigtausend Zutaten benötigt.
Für die Sauce werden einfach alle Zutaten nur kurz erhitzt und dann kann das fröhliche Schichten auch schon losgehen.

Mehr vegetarische Gerichte?

Karottenlasagne

Karottenlasagne

Karottenlasagne

KarottenlasagneStephie Gerner
der Klassiker mal anders!
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht vegetarisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 600 g Karotten
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 100 g Gouda
  • Lasagneplatten
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Öl
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 10 g Tomatenmark
  • 2 TL Gemüsebrühpulver

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen (O/U Hitze 200Grad)
  • die Karotten grob raspeln
  • den Käse (falls er nicht schon gerieben ist) reiben
  • 1 Knoblauchzehe abziehen, fein hacken und in einem Topf in etwas Öl andünsten
  • Möhren, Sahne, Creme fraiche, Kräuter, Gemüsebrühpulver und Tomatenmark dazu geben und alles einige Minuten erhitzen
  • danach wie gewohnt schichten. Erst Sauce, dann Lasagneplatten… mit Sauce enden und den Käse drauf verteilen
  • für 40-45 Minuten in den Ofen
  • hübsch dekorieren und geniessen!

Nährwerte pro Portion

Calories: 603kcalCarbohydrates: 64gProtein: 17gFat: 31g
Keyword aus dem Ofen, überbacken, Familienessen, Karotten, Lasagne, vegetarisch
Nachgemacht?Ich freue mich über Deine Bewertung!

Lasagne

Lass’ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder markiere @esskalation.li (bei Instagram) oder @ESSkalationFL (bei Facebook) und benutze #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich
für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst Neuigkeiten direkt in dein
E-Mail-Postfach.

Es gilt die Datenschutzvereinbarung!

Print Friendly, PDF & Email
Teilen mit:

Kommentar verfassen