Cashew-Kokos-Bällchen

cashew kokos dessert bällchen

Mögt Ihr Raffaello? Also ich könnte die ja essen ohne Ende… aber die sind halt auch voll mit Zucker und hängen sich sofort so fies an die Hüften… Probiert doch mal diese selbstgemachten Bällchen aus. Die sind total lecker, schnell und einfach gemacht und ohne Kristallzucker. Naschen ohne schlechtes Gewissen – mega!


Zutaten (je nach Grösse für etwa 20 Bällchen):

  • 150g Cashewkerne
  • 60ml Kokosöl
  • 60 ml Agavensirup
  • 50 g Kokosraspel
  • ein halber TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • etwas Kokosraspeln zum Wälzen

Zubereitung:

  • alle Zutaten ausser das Kokosöl und die die Kokosraspeln zum Wälzen miteinander im Mixer auf höchster Stufe vermixen (oder Pürierstab? Müsst ihr mal probieren)
  • Kokosöl im Wasserbad schmelzen
  • das geschmolzene Öl sehr langsam zu der Masse geben und dabei vermengen
  • eine Stunde in den Kühlschrank stellen
  • danach mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und in Kokosraspeln wälzen

Lass‘ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder tagge mich mit #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein E-Mail-Postfach.

Kommentar verfassen