Spaghetti alla Carbonara

carbonara pasta nudeln

Und gleich noch ein Pasta-Klassiker hinterher. Bei uns kommen beide Saucen (also Carbonara und Bolognese) meistens als Duo unter dem wunderschönen Namen „Pasta Plausch“ daher. Da ist dann wirklich für jeden was dabei. Das Rezept für meine Bolo ist ja bereits online, heute folgt Carbonara. Ich weiss, dass sie „klassisch“ ohne Rahm gemacht wird, aber uns schmeckt sie so am Besten. Und beim Kochen entscheidet ja einzig und allein der eigene Geschmack, was richtig und was falsch ist, oder?!


Zutaten (für 5-6 Portionen):

  • 500g Spaghetti
  • 300ml Rahm
  • 150-200g Speckwürfel (wie man mag, ich habe gern viel Speck drin!)
  • 4 sehr frische Eier
  • 60g Parmesan gerieben
  • etwas Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Salz und Pfeffer gut verquirlen
  • Rahm und Parmesan dazu geben und alles mischen
  • die Spaghetti laut Packung bissfest garen
  • die Speckwürfel mit etwas Butter in einer grossen Pfanne anbraten, die Spaghetti dazu geben, sobald sie gar sind und alles zusammen in der Pfanne etwas schwenken
  • die Herdplatte ausschalten, die Eiermasse über die Pasta geben und alles gut miteinander verrühren, kurz auf der Herdplatte stocken lassen, dann sofort mit Petersilie und etwas Pfeffer bestreut servieren.

Lass‘ mir doch gern einen Kommentar da, wenn du eines meiner Rezepte ausprobiert hast oder tagge mich mit #esskalierenmitstephie, damit ich Deine Kreationen nicht verpasse!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann melde Dich doch gleich für meinen kostenlosen Newsletter an. Du bekommst die neuesten Rezepte direkt in dein E-Mail-Postfach.

Kommentar verfassen